Unter der Bezeichnung Offline-Partner verstehen wir Partner, die nicht über einen OXOMI-Account verfügen. Diese können Sie als Offline-Partner in OXOMI anlegen und per E-Mail oder per FTP-Upload ebenfalls mit Dokumenten-Inhalten versorgen. Offline-Partner werden in der Verwaltungsoberfläche in Form einer Liste angelegt. Diese erreichen Sie über den Menüpunkt Partner der Navigationsleiste.

Hinweis: Sollten Sie diese Option nicht besitzen, muss diese Funktion für Ihren Account freigeschaltet werden. Wenden Sie sich in diesem Fall an uns.

Zum Erstellen eines neuen Offline-Partners muss zunächst der Typ gewählt werden. Die Zustellung neuer Inhalte kann per E-Mail oder per FTP-Upload erfolgen. Es werden zunächst die Angabe des Empfängers, also eines Ansprechpartners mit E-Mail-Adresse oder der Verbindungseinstellungen zu einem FTP-Server festgelegt. Zudem wählen Sie die gewünschten Filtereinstellungen aus, um gezielt nach Handelsstufe, Partnerrolle, Dokumententyp, Markenfilter, Sprache, Land nur bestimmte Inhalte zu versenden.

Jeder auf diese Weise eingetragene Offline-Partner bekommt für den von Ihnen definierten Umfang automatisiert neue Inhalte mitgeteilt bzw. übertragen. Wird ein bestehendes, bereits übermitteltes Dokument in OXOMI neu verarbeitet, so wird es erneut übermittelt.

Sollten Sie den automatisierten Versand nicht wünschen, können Sie den Versand an der Partnerschaft deaktivieren.

Unter Benachrichtigungen können Sie sehen, wann und welche Inhalte an eine Offline-Partnerschaft versendet bzw. erfolgreich hochgeladen wurden. Bei per E-Mail versendeten Links zu Dokumenten wird zudem angezeigt, ob und wann die enthaltenen Links tatsächlich geöffnet und die Inhalte abgefragt wurden.

Details zur Übertragung

Ein Offline-Partner vom Typ E-Mail erhält maximal täglich eine E-Mail. Diese beinhaltet eine Auflistung aller von Ihnen freigegebenen Inhalte inklusive Download-Links. Der E-Mail-Empfänger kann in der E-Mail einen Link betätigen, der ihn abmeldet. Abgemeldete Empfänger sind in der Verwaltungsoberfläche entsprechend filterbar.

Tipp: Bevor Sie Partner als Empfänger eintragen, empfiehlt sich ein Test mit Ihrer eigenen E-Mail-Adresse, um das Feature kennenzulernen. Der Versand der E-Mails erfolgt am Tag nach der letzten Änderung Ihrer Inhalte.

Ein Offline-Partner vom Typ FTP erhält maximal einmal täglich einen Upload für jeden veränderten Inhalt. Für jedes zu übertragende Dokument wird zunächst das Dokumenten-PDF (z.B. 12345.pdf) hochgeladen. Nachdem das Dokumenten-PDF erfolgreich hochgeladen wurde, wird eine JSON-Datei mit dazu passendem Dateinamen (z.B. 12345.json) hochgeladen.

Liegen Dateien gleichen Namens bereits im Verzeichnis, so werden diese überschrieben.

Dokumentation der JSON-Datei

Im folgenden finden Sie die Beschreibung der einzelnen Felder. Einige Felder sind optional und entsprechend gekennzeichnet.

Feldname Beschreibung
id Enthält die Dokument-ID.
pdfFile Beinhaltet den Dateinamen.
name Enthält den Dokumentennamen.
series Gibt die Serie an, die dem Dokument zugeordnet ist. Dieses Feld ist optional.
brand Gibt die Marke an, die dem Dokument zugeordnet ist. Dieses Feld ist optional.
tradeLevel

Legt die Handelsstufe für das Dokument fest. Die möglichen Werte sind:

  • WHOLESALE - Wholesale
  • RETAIL - Retail
  • END_CUSTOMER - End customer
validFrom Legt das Anfangsdatum fest, ab dem das Dokument sichtbar sein soll. Wenn keine Angabe vorhanden ist, ist das Dokument sofort verfügbar.
validUntil Legt das Enddatum fest, bis zu dem das Dokument sichtbar sein soll. Wenn keine Angabe vorhanden ist, ist das Dokument unbegrenzt verfügbar.
predecessor Enthält die Dokument-ID des Vorgängerdokuments. Dieses Feld ist optional.
type

Definiert den Typ des Dokuments. Die möglichen Werte sind Dokumentenarten .

description

Enthält eine abweichende Bezeichnung für das Dokument. Falls vorhanden, kann diese Beschreibung in mehreren Sprachen angegeben sein, einschließlich des Standardtextes (default), der für unbekannte Sprachen zu verwenden ist. Dieses Feld ist optional.

languages

Enthält die im Dokument verwendete(n) Sprache(n) als ISO-Code mit 2 Zeichen.

countries

Enthält die Länder, in denen das Dokument gültig ist als ISO-Code mit 2 Zeichen. Wenn kein Land angegeben ist, hat das Dokument keine Länderbeschränkung.

pageOffset

Enthält den Seitenversatz für das Dokument. Beispiel: Ist die Dokumentenseite, auf der die Seitennummer "1" aufgedruckt ist, auf der 3. Seite der PDF-Datei, so ist der Seitenversatz 2.

Beispiel JSON-Datei
{
 "id": "12345",
 "pdfFile": "12345.pdf",
 "name": "Beispieldokument-Name",
 "series": "Beispiel-Serie",
 "brand": "Beispiel-Hersteller",
 "tradelevel": "END_CUSTOMER",
 "validFrom": "2022-01-01",
 "validUntil": "2022-12-31",
 "predecessor": "12321",
 "type": "catalog",
 "description": {
                 "default": "Sample catalog",
                 "de": "Beispielkatalog",
                 "fr": "Exemple de catalogue"
                },
 "languages": ["de", "en", "fr"],
 "countries": ["de", "gb", "fr"],
 "pageOffset": 3
}