Links in Katalogseiten

Wenn Sie Bilder, Flächen oder bestimmte Texte mit Artikelnummern verknüpfen möchten, so können Sie direkt in der PDF-Datei entsprechende Links platzieren. Diese Links bezeichnen wir auch als Hotspots. Die hierfür notwendige Funktion besitzt das Programm, mit dem Sie die PDF-Dateien erstellen. Solche Programme sind zum Beispiel Adobe Acrobat oder Microsoft Word.

Hierbei werden die nachfolgenden zwei Arten von Links umgesetzt:

"Zu Seite springen"

Falls Sie zum Beispiel eine Seite mit dem Inhaltsverzeichnis mit entsprechenden Links versehen, so werden diese auch im Portal angezeigt.

Links zu Artikeln

Wird eine URL-Verknüpfung mit dem Inhalt: oxomi:article://ARTIKELNUMMER verwendet, so wird automatisch der entsprechende Infoplay-Service für diesen Artikel aufgerufen. Alternativ können Sie auch die URL http://oxomi/article/ARTIKELNUMMER verwenden, da einige Programme (z.B. Microsoft Word) nur http-URLs zulassen.